Das knusprige süße Zeug, das Sie lieben – Streusel-Topping-Rezept

Es ist kein Geheimnis, dass manche Leute, insbesondere Kinder, die Oberseiten von Muffins mehr mögen als die Unterseiten. Dies liegt am Streuselbelag, der eine süße, krümelige und leicht knusprige Textur verleiht. Streusel-Topping findet man häufig auf teuren Backwaren, aber Sie müssen keine 3 Dollar für einen Muffin ausgeben, um ihn zu genießen. Das Topping ist ganz einfach zu Hause zu machen. Sie haben wahrscheinlich immer die Zutaten für dieses Rezept zur Hand.

Wenn Sie Streusel-Topping herstellen, können Sie es auf Muffins, Kaffeekuchen oder andere Leckereien streuen, die Ihr kreativer Geist zum Backen wählt. Denken Sie nur daran, dass der Streuselbelag nicht auf Backwaren aufgetragen werden sollte, die lange im Ofen sind, wie z. B. einem Kuchen, da die Streusel dann anbrennen würden. Zwanzig bis 25 Minuten in einem heißen Ofen sind ungefähr alles, was der Streuselbelag dauern kann, bevor er anfängt zu verbrennen.

Rezeptzutaten für Streusel-Topping:

1/4 Tasse Allzweckmehl

2 Esslöffel verpackter brauner Zucker

2 Esslöffel feste Margarine oder Butter

1/4 Teelöffel Zimt

Mit einer Gabel oder einem Ausstecher alle Zutaten vermischen, bis eine krümelige Masse entsteht. Achte darauf, alle Butterstückchen innerhalb der trockenen Zutaten in kleine Stücke zu schneiden. Dies dauert ein paar Minuten, da die feste Butter in größeren Klumpen bleiben möchte, aber schneide sie weiter ein, damit du kleine Krümel erhält. Wenn der Belag gebacken wird, ist es die Kombination aus Butter und Zucker und Mehl, die alles knusprig macht. Streuen Sie die Streusel auf den Muffin-Teig, nachdem er in jede Muffinform geschöpft wurde. Oder, wenn Sie es auf einen Kaffeekuchen legen, streuen Sie den Belag über den Kuchenteig, nachdem er in der Pfanne ist.



Source by Tracy Falbe

Schreibe einen Kommentar