Die 5 besten Gummibärchen-Marken

1. Schwarzwälder Gummibärchen: Ein Verbraucherliebling

Viele Leute halten die Schwarzwälder Gummibärchen für die Top-Marke auf der Liste der besten Gummibärchen. Dies kann daran liegen, dass echter Fruchtsaft dazu beiträgt, diese Süßigkeit zu einer gesünderen Version des Weichbären zu machen, den so viele Menschen lieben. Viele Verbraucher wissen es zu schätzen, dass Schwarzwälder Gummis nicht so weich und zäh sind wie einige Alternativen anderer Marken.

Dies bedeutet, dass sie nicht so wahrscheinlich an Zähnen, Zahnfleisch und dem Gaumen kleben bleiben. Ihre etwas steifere Konsistenz sowie die Tatsache, dass sie würzig und aromatisch sind, machen sie möglicherweise zur bevorzugten Wahl unzähliger Kaubonbon-Fans.

Es gibt sie in fünf Fruchtaromen, darunter Ananas, Kirsche und Apfel. Das sind vielleicht die besten Gummibärchen von allen, die folgen werden – aber das kann doch wohl Geschmackssache sein, oder!?

2. Haribo: Die ersten Gummibärchen

Die Marke Haribo war die erste, die die heute berühmten Kautabletten herstellte. Das Konzept für diesen einzigartigen Bonbongenuss wurde 1922 vom deutschen Bonbonhersteller Hans Riegel entwickelt. Er stylte sie nach den Tanzbären, die im vorigen Jahrhundert in Europa so beliebt waren.

Die Haribo Original (Gold-Bears)-Gummis gibt es in einem beeindruckenden Spektrum an Fruchtaromen, von Orange über Himbeere bis hin zu Zitrone. Die grünen Haribo schmecken nach Erdbeeren und die klaren schmecken nach Ananas.

Diese Marke ist dafür bekannt, weiche, anschmiegsame Bären herzustellen. Wenn Sie eine leckere Alternative zu Fruchtaromen suchen, stellt Haribo auch Bonbons mit Cola-Geschmack in Form von Cola-Flaschen her.

3. Trolli: Ein weiterer weicher und fruchtiger Bär

Die Marke Trolli ist ein weiterer Topseller bei Gummibonbons, und wie Haribo Gold-Bären sind ihre eigenen Bären herrlich weich – sogar noch mehr als die Haribo-Option. Zahlreiche Kinder bevorzugen diese, weil sie so weich und einfach zu konsumieren sind.

Die Trolli-Bären gibt es in fünf Fruchtaromen, darunter Apfel. Der stärkste Geschmack in diesem Bündel ist Kirsche. Wenn Sie eine Alternative zu den klassischen Fruchtaromen suchen, stellt Trolli auch saure Würmer her.

4. Albanese: Eine breite Auswahl an Geschmacksrichtungen

Die Gummibärchen der Marke Albanese sind in einer breiten Palette von angenehmen Geschmacksrichtungen erhältlich. Einige der einzigartigen Aromen, die diese Bonbons auszeichnen, sind Wassermelone, Pink Grapefruit, Mango und blaue Himbeere.

Diese sind eine farbenfrohe Ergänzung für jede Party-Erfrischungsanzeige. Diese sind weich und zäh, aber sie kleben nicht an den Zähnen wie Gummibärchen von einigen der anderen meistverkauften Marken.

5. Jelly Belly: Jenseits von Gourmet Jelly Beans

Die für ihre Gourmet-Geleebohnen bekannte Marke stellt auch Gummibärchen her. Jelly Belly verwendet auch koscher-zertifizierte Gelatine, um seine Süßigkeiten herzustellen, die viele Gummibärchen-Liebhaber wahrscheinlich zu schätzen wissen.

Diese Gummibärchen sind bekannt um weich, frisch und würzig zu sein. Die Jelly Belly Gummibärchen gibt es in fünf klassischen Geschmacksrichtungen. Sie sind auch in einer zuckerfreien Variante mit sieben Geschmacksrichtungen erhältlich, darunter Traube, Mandarine und Wassermelone.

Fazit: Gönnen Sie sich ein neuartiges Gummibärchen-Rezept für Erwachsene

Jetzt, da Sie wissen, welche Marken die besten Gummibärchen herstellen, möchten Sie vielleicht versuchen, ein fabelhaftes Gummibärchenrezept zuzubereiten, das ausschließlich für Erwachsene gedacht ist: Wodka-Gummibären. Dieses Rezept ist unglaublich einfach zuzubereiten. Stellen Sie einfach Ihre gewünschte Menge an Gummibärchen in einigen Schüsseln zusammen (befüllen Sie die Schüsseln nicht mehr als zur Hälfte). Bedecken Sie dann die Süßigkeiten mit dem Wodka Ihrer Wahl.

Danach mindestens ein bis zwei Tage im Wodka marinieren lassen. Die verschiedenen Rezepte für dieses Gebräu variieren in ihren Richtungen; Sie können die Gummis entweder abgedeckt und gekühlt oder offen und ungekühlt sitzen lassen. Sie können sie dann in Schalen servieren (möglicherweise möchten Sie Ihren Gästen Essgeschirr zur Verfügung stellen).

Da sie aufgrund ihrer steiferen Konsistenz besser in Form bleiben als andere Gummibärchen, könnten die Schwarzwälder Gummibärchen die beste Wahl für dieses Rezept sein.

Sie müssen nicht in der Grundschule sein, um dieses beliebte Süßigkeitsprodukt zu schätzen. Gummibärchen sind seit fast einem Jahrhundert ein langjähriger Favorit. Egal, ob Sie sie direkt aus der Packung oder in Wodka getränkt konsumieren, vergessen Sie nicht, diesen farbenfrohen Leckerbissen mit anderen zu teilen!


Source by Christina M Thomas

About

Check Also

Glas – Freund oder Feind der Umwelt

Glas, das einen großen Zweck erfüllt, ohne viel Rücksicht zu nehmen, ist ein wichtiger Bestandteil …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.