Erster Geburtstag: Schokoladenkuchen-Rezept mit leckerem Zuckerguss

Kinder jeden Alters lieben Schokoladenkuchen. Wenn Sie zum ersten Geburtstag Ihres Kindes einen backen, erhalten Sie auf der Geburtstagsfeier auf jeden Fall die Belohnung für das Star-Mama-Sein in Form von vielen Umarmungen und Küssen von den Kindern. Hier ist ein einfaches Kuchenrezepte zum ersten Geburtstag mit leckerem Schokoglasur.

Benötigte Gegenstände für die Schokoladenkuchenrezept und Frosting:

Kuchen:

Kakaopulver – 1 Tasse

Kochend heißes Wasser – 2 Tassen

Weiche und ungesalzene Butter bei Raumtemperatur – 1 Tasse

Zucker – 2 ½ Tassen

Eier – 4

Allzweckmehl – 2 ¾ Tassen

Backpulver – 2 ¼ Teelöffel

Eine Prise Salz

Vanilleextrakt oder -essenz – 1 ½ Teelöffel

Glasur:

1 Päckchen halbsüße Schokoladenstückchen

½ Tasse halbe und halbe Sahne (Sie können auch Vollrahm verwenden, aber fügen Sie etwas Milch hinzu)

¾ Tasse ungesalzene Butter bei Raumtemperatur

2 ½ Tassen Puderzucker

Zur Dekoration:

Gemischte Fruchtmarmelade – 1 Tasse

Essbare Silberkugeln – 1 Päckchen

Bunte Schokoladensteine ​​- 1 Päckchen

Zubereitung des Kuchens:

Eier und Zucker in einer tiefen Schüssel verquirlen.

Fügen Sie die Butter hinzu und schlagen Sie noch etwas weiter, um eine flauschige Textur zu erhalten.

Vanilleextrakt dazugeben und gut vermischen.

Das Kakaopulver in kochend heißem Wasser auflösen und die Mischung abkühlen lassen.

Diese Mischung zur Butter-Ei-Mischung geben und noch etwas verquirlen, um einen glatten Teig zu erhalten.

Mischen Sie die trockenen Zutaten in einer separaten Schüssel zusammen.

Gib nun die trockenen Zutaten Löffel für Löffel zu der vorbereiteten Mischung und rühre noch etwas weiter, um den Kuchenteig auf tropfende Konsistenz zu bringen.

Eine 9-Zoll-Backform einfetten und den Teig in die Pfanne geben.

In einem vorgeheizten Ofen bei 350 ° F 35-40 Minuten backen.

Nach der Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Zubereitung des Frostings:

Auf einem Wasserbad die Schokoladenstückchen und die Butter schmelzen.

Vom Herd nehmen und Sahne und Puderzucker einrühren.

Gut verquirlen und fertig ist das Schokoladenglasur.

Kuchen zusammenbauen:

Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen, bevor Sie ihn zusammenbauen.

Den Kuchen in der Mitte waagerecht durchschneiden.

Die untere Schicht auf eine Servierplatte legen.

Verteilen Sie eine großzügige Menge Zuckerguss auf der Schicht und bedecken Sie sie mit der obersten Schicht.

Den Rest des Frostings auf dem Kuchen verteilen und alle Seiten damit bedecken.

Die gemischte Fruchtmarmelade in einen Spritzbeutel geben und die Torte oben und an den Seiten nach Belieben verzieren.

Verwenden Sie die silbernen Kugeln und Schokoladensteine, um die Oberseite und die Seiten des Kuchens zu bedecken.

Stellen Sie den vorbereiteten Kuchen für 2 Stunden in den Kühlschrank, damit alles vor dem Servieren fest werden kann.



Source by Yves C Casson

Schreibe einen Kommentar