Finger weg von veganem Junk Food – Wähle stattdessen einfache gesunde vegane Rezepte!

Auch wenn die vegane Ernährung tolle Nutzen für die Gesundheit – Sie könnten diese Vorteile sehr gut sabotieren, indem Sie die falsche Lebensmittel. Diese falschen Lebensmittel wurden als „veganes Junk Food“ bezeichnet und sind das Hindernis für den Erfolg des veganen Lebensstils. Schauen wir uns drei Faktoren an: Was gilt als veganes Junkfood? Warum sollten Sie sich von diesem Essen fernhalten? Und was soll man stattdessen essen?

Was ist klassifiziert als „veganes Junkfood?“

Die folgende Liste von Lebensmitteln sind die Haupttäter auf der veganen Junk-Food-Liste.

· Kekse

· Salzige Cracker

· Paketchips

· Milchfreie „Gesundheitsriegel“

· Brezeln

· Heiße Chips

· Salzig-süße Nussmischung

· Vegane Aufstriche und Dips

· Erfrischungsgetränke & Säfte

Warum sollte man sich von veganem Junkfood fernhalten?

Grund Nr. 1: Wenn Sie mit der veganen Ernährung abnehmen möchten, ist es ratsam, zu viele der oben genannten Lebensmittel zu essen eindeutiges NEIN-NEIN. Im Laden gekaufte verpackte Lebensmittel sind notorisch kalorien- und fettreich und sind im Allgemeinen nicht taillenfreundlich. Außerdem machen diese Lebensmittel süchtig und die meisten Menschen stellen fest, dass sie, sobald sie anfangen, ein oder zwei Stücke zu essen, sie kann nicht aufhören. Dies liegt an dem hohen Zucker-, Salz- und Ölgehalt, den viele dieser Lebensmittel enthalten, also BLEIBEN SIE DURCHSICHTIG, wenn Sie mit der veganen Ernährung abnehmen möchten.

Grund #2: Im Laden gekaufte Junk-Food enthält oft schreckliche Zutaten. Zum Beispiel: Nachricht, übermäßige Mengen an Salz, Zucker und Fett, Konservierungsstoffe, Aromen, die Liste geht weiter. Wenn Sie also viele dieser Lebensmittel essen, wird Ihre Haut wahrscheinlich schlecht, Ihre Energie sinkt und Sie werden feststellen, dass Sie süchtig danach sind – ob Sie es mögen oder nicht.

Grund #3: Das Essen dieser Lebensmittel verfehlt wirklich den ganzen Zweck, warum viele Menschen sich vegan ernähren. Viele Menschen werden vegan, um gesundheitliche Vorteile wie Gewichtsverlust, schöne Haare, Haut und Nägel zu erhalten, und auch in dem Bestreben, die Auswirkungen ernsthafter Gesundheitsprobleme umzukehren oder zu reduzieren. Veganes Junkfood macht Schluss mit alles davon wenn es regelmäßig gegessen wird.

Was soll man stattdessen essen?

Entscheide dich stattdessen dafür, deine eigenen gesunden, einfachen veganen Rezepte zuzubereiten. Wenn Sie nicht wirklich gerne kochen, dann suchen Sie nach schnellen und einfachen veganen Rezepten und frieren Sie, wenn möglich, eine große Menge davon ein. Wenn du kochen gerne – noch besser! Sie können eine Menge Spaß haben, Ihre eigenen Gourmet-Gebräue zuzubereiten und nach köstlichen gesunden veganen Rezepten zu suchen, die Sie Ihrer Sammlung hinzufügen können.

Es ist eine sehr gute Angewohnheit, Ihre eigenen Mahlzeiten und Snacks zuzubereiten. Und sie brauche nicht schwierig sein. Nehmen Sie sich jede Woche etwas Zeit, um Ihre eigenen Dips, Brownies, Muffins, Gesundheitsriegel oder dehydrierten Kekse, Cracker und Chips zuzubereiten. Nichts könnte Ihnen ein besseres Gefühl geben, als saubere, gesunde Lebensmittel zu essen, die du hast dich vorbereitet!


Source by Loren Antonios

About

Check Also

Khoya und Gulkand Burfi – Indische süße Rezepte

Das Rezept von Khoya und Gulkand Burfi wird hauptsächlich in Indien zubereitet, Sie finden dieses …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.