Frischer Obstsalat – eine schnelle gesunde Frühstücks- und Dessertidee

Auf der Suche nach einer einfachen, gesunden und schnellen Frühstücks- oder Dessertidee? Ein frischer Obstsalat ist die perfekte Wahl. Dieser einfache Obstsalat mit nur wenigen Zutaten ist einfach zuzubereiten und jedes Mal lecker. Mit ein paar einfachen Zutatenaustausch- und Servierideen kann es eines der vielseitigsten Rezepte überhaupt sein.

Dieses Fruchtrezept serviert zwei bis drei Personen, kann aber leicht verdoppelt werden, um mehr zu servieren.

Für dieses frische Obstsalat-Rezept benötigst du:

Ein großer roter leckerer Apfel – entkernt und in dünne Scheiben geschnitten

Eine große Nabelorange – geschält, in Stücke geschnitten und in Stücke geschnitten

1 Tasse grüne oder rote kernlose Trauben – jede Traube halbieren

1/2 Tasse gehobelte Mandeln

1 bis 1 1/2 Tassen Zitronenjoghurt – bis zur gewünschten Feuchtigkeit

gemahlene Muskatnuss – nach Geschmack

In einer Rührschüssel alle Zutaten vermischen. Dieser Salat kann am Vorabend zubereitet werden, so dass der Salat morgens fertig ist. Es ist ein gesundes und schnelles Frühstück an jedem Tag der Woche.

Mit diesem einfachen Austausch von Zutaten wird dieser frische Obstsalat immer neu und geschmackvoll sein. Wenn sich die Jahreszeiten ändern, können Sie alles verwenden, was verfügbar ist. Einige Fruchtkombinationen, die Sie ausprobieren könnten, sind:

– Frühlingsfruchtkombination: Bananen, Blaubeeren, Kiwi

– Sommerfruchtkombination: Trauben, Ananas, Pfirsiche

– Herbstfruchtkombination: Äpfel, Birnen, Datteln

– Winterfruchtkombination: Mango, Avocado, Orangen

Ersetzen Sie die Mandeln durch geröstete oder rohe Kokosnuss, geröstete Sonnenblumenkerne, Walnussstücke, Pekannussstücke oder getrocknete Preiselbeeren. Probieren Sie anstelle des Zitronenjoghurts Erdbeer-, Pfirsich-, Blaubeer- oder Naturjoghurt nach griechischer Art und verwenden Sie anstelle der Muskatnuss Zimt oder eine Kombination aus Muskatnuss und Zimt oder Honig. Sie sind nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt.

Servieren Sie diesen Salat für ein einfaches Dessert in Mini-Graham-Cracker-Törtchen oder bereiten Sie den Obstsalat ohne Joghurt zu und schichten Sie stattdessen die Früchte und den Joghurt abwechselnd in Parfaitgläsern.

Eine andere einfache Präsentation ist, den Obstsalat über einem Bett aus geschnittenen Erdbeeren oder Salatblättern mit warmen Brötchen an der Seite für eine leichte und schnelle Mahlzeit zu servieren.



Source by Laura Cockerell

Schreibe einen Kommentar