Glutenfreies Schokoladenkuchen-Rezept

Also musste ich einen Weg finden, meinen Kuchen zu haben und ihn auch zu backen.

Dies ist nicht nur ein glutenfreies Kuchenrezept, sondern auch zuckerfrei, milchfrei und verwendet Bio-Zutaten. Egal, ob Sie Zöliakie, Diabetiker, Laktoseintolerant sind oder einfach nur nicht wollen, dass Ihre Oberschenkel so wackelig sind, dies ist der Schokoladenkuchen, in den Sie eintauchen können.

Ich habe auch mit einigen der Desserts von Healing Gourmet, die von Kelley Herring geschrieben wurden, gekocht. Sie ist Herausgeberin von Eat to Fight Cancer, Eat to Beat Diabetes, Eat to Lower Cholesterin und Eat to Boost Fertility. Beim Healing Gourmet gibt Kelley Herring tolle Tipps, Anregungen und Rezepte, wie man glutenfrei und oft auch ohne Milchprodukte kochen kann.

Rezept für glutenfreien Schokoladenkuchen

Ausbeute: 12 Scheiben

Anfang bis Ende: 1,5 Stunden

Nutrition Snapshot: 134 Kalorien, 0 Gramm Zucker, 3 Gramm Ballaststoffe, 5 Gramm Protein, 4 Netto-Kohlenhydrate pro Portion

Vorlieben: Glutenfrei, Milchfrei; Gute Quelle für Ballaststoffe, Selen, Kupfer, Phosphorbestandteile

&Stier; 5 große Weideeier

&Stier; 1 EL. Bio-Vanilleextrakt • 3/4 Tasse Bio-Erythrit

&Stier; 8 EL Bio Kakaopulver

&Stier; 1/2 TL. Backsoda

&Stier; 1 Dose Eden Bio-Schwarze Bohnen

&Stier; 1/2 TL. Keltisches Meersalz

&Stier; 1 Teelöffel. aluminiumfreies Backpulver

&Stier; 1/2 TL. Stevia-Extrakt

&Stier; 6 EL Bio Kokosöl nativ Zubereitung

1. Heizen Sie den Ofen auf 325 Grad F vor. Besprühen Sie eine 9-Zoll-Kuchenform mit Kokosöl-Kochspray. Das Innere der Pfanne mit Kakaopulver bestäuben. Bohnen abgießen und in einem Sieb abspülen.

2. Bohnen, 3 Eier, Vanille, Stevia und Salz in den Mixer oder VitaMix geben. Auf hoher Stufe mixen, bis die Bohnen vollständig verflüssigt und glatt sind.

3. In einer mittelgroßen Schüssel Kakaopulver, Backpulver und Backpulver vermischen

4. In einer anderen Schüssel Kokosöl und Erythrit hinzufügen und mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen.

5. Fügen Sie die restlichen Eier zu der Kokosöl/Erythrit-Mischung hinzu und schlagen Sie nach jeder Zugabe eine Minute lang. Gießen Sie den Bohnenteig in die Eimischung und vermischen Sie ihn. Kakaopulver und Wasser einrühren und den Teig eine Minute lang auf höchster Stufe glatt schlagen.

6. Den Teig in die Pfanne geben und leicht schütteln, um ihn gleichmäßig zu verteilen.

7. In den Ofen geben und 40-45 Minuten backen oder wenn sie sich fest anfühlen. 8. Abkühlen und servieren. (HINWEIS: Dieser Kuchen schmeckt am nächsten Tag am besten, da sich die Aromen verbinden und die "beany" Geschmack verflüchtigt sich).

Nährwertangaben pro Portion 134 Kalorien, 10 g Gesamtfett, 7 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 1,5 g einfach ungesättigte Fette, 0 g mehrfach ungesättigte Fette, 88 mg Cholesterin, 188 mg Natrium, 7 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 0 g Zucker, 4 g Eiweiß



Source by Jasmine Kaloudis

Schreibe einen Kommentar