Japanische Schönheitsgeheimnisse – Alte japanische Schönheits- und Hautpflegegeheimnisse aufgedeckt

Noch heute sagt man, dass japanische Frauen die längste Lebenserwartung der Weltbevölkerung haben. Japanische Mädchen können ihr Gesicht über einen langen Zeitraum weißer, glatter, weicher und noch jünger halten.

Sie müssen kein japanisches Mädchen sein, um die wohltuende Wirkung traditioneller Schönheitsprodukte in Japan zu erleben. Es gibt viele Produkte, die Gesichtscremes, Augencremes, Masken usw. umfassen. Diese Produkte projizieren die traditionellen Wege, die für die Schönheit und Gesundheit der Haut verantwortlich sind.

Hier sind einige Geheimnisse der Schönheit japanischer Frauen und ihrer Hautpflege seit ihrer Antike:

· Japaner denken, dass Vitamin C sehr gut für ihre Haut ist, die sie weiß macht. Dafür essen sie normalerweise Orangen, die Melanin desoxidieren und aufbrechen, was zu einer weißen Haut führt.

· Sie verwenden Azuki, eine Art rote Bohne. Es ist eine jahrhundertealte Zutat in Japan, die sanft auf das Gesicht gerieben werden sollte, um das Gesicht glatter und von Hautunreinheiten fernzuhalten.

· Verwenden Sie Signaturöle anstelle von Ölen auf Ihrem Gesicht. Dies kann verwendet werden, um das Gesicht richtig zu reinigen und hilft bei der Reinigung und Tonisierung Ihres Gesichts.

· Komenuka Reiskleie ist eine super Zutat, die von Japanern verwendet wird. Es pflegt Ihre Haut und hilft, sie jünger zu halten. Es verhindert auch Falten, dunkle Ringe unter der Haut und kontrolliert das natürliche Fett der Haut.

· Orientalische Kräuter werden zur Pflege der Haut verwendet. Dies hilft gegen Trockenheit und macht Ihre Haut schön.

· Peeling wird als klares Gel verwendet, das Mattigkeit und abgestorbene Hautzellen aus Ihrem Gesicht entfernt.

· Wakame Seetang ist eine Meeresalgenart, die in japanischen Gewässern vorkommt und eine der besten Möglichkeiten ist, Ihre Haut auf natürliche Weise zu pflegen. Dies schützt die Haut vor UV-Strahlen der Sonne und vor Schädigung der Haut durch Verschmutzung. Es schützt auch vor feinen Linien und dunklen Augenringen.



Source by Suze Wilson

Schreibe einen Kommentar