Kandiszucker zu Hause zu machen ist ganz einfach

Wenn Sie erwägen, zu Hause Süßigkeiten herzustellen, werden Sie kaum etwas finden, das so problemlos wie Kandiszucker ist. Lutscher machen Spaß, und Trüffel und Bonbons sind möglich, aber die Herstellung wird immer anspruchsvoller. Probieren Sie also zuerst Kandiszucker und erhalten Sie die größte Befriedigung für den geringsten Aufwand!

Hier ist ein einfaches und kinderleichtes Rezept, wie man Kandiszucker zu Hause macht

Kandiszucker ist so einfach, es ist die beste Wahl der vielen verfügbaren Möglichkeiten, um Süßigkeiten zu Hause herzustellen.

Beginnen Sie damit, ein leichtes Gewicht anzubringen, sogar eine Büroklammer reicht aus (vermeiden Sie die Versuchung, „Split Shot“ aus der Tackle-Box zu verwenden, da diese aus Blei bestehen), an der Unterseite eines Stücks Baumwollschnur, um es zu beschweren und sicherzustellen es hängt gerade, wenn es aufgehängt ist. Binde ein Ende der Schnur in die Mitte eines Bleistifts, so dass der Faden, wenn er über die Öffnung eines Glases gelegt wird, etwa einen Zoll vom Boden entfernt endet. Bereiten Sie die Schnur vor, indem Sie sie befeuchten und in etwas Kristallzucker rollen und dann zum Trocknen auseinander legen. Dieses Verfahren bereitet eine Grundschicht vor, auf der sich die Zuckerkristalle bilden können, wenn wir das nächste Mal die Zuckerlösung hinzufügen.

Jetzt den Zuckersirup kochen. Sie können Zuckersirup herstellen, indem Sie 2 Tassen Kristallzucker pro 1 Tasse Wasser hinzufügen und die Lösung zum Kochen bringen. Wenn du ein Süßigkeiten-Thermometer hast, vergewissere dich, dass die Temperatur 265 Grad Fahrenheit anzeigt, wenn nicht, koche etwa zwei oder drei Minuten lang, damit sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Vorsichtig! Heißer Zuckersirup erfordert Sorgfalt und vorsichtige Handhabung, da er bei Berührung stark brennt.

In diesem Stadium den Topf vom Brenner nehmen und Aromastoffe wie Pfefferminz- oder Zitronenextrakt und nach Belieben etwas Lebensmittelfarbe hinzufügen. Rühren Sie sie mit der minimalen Anzahl von Schlägen ein. Wenn der Sirup fertig ist, gießen Sie ihn in das Glas.

Senken Sie nun die zuvor vorbereitete Schnur in das Glas und decken Sie alles mit einem Handtuch ab. Innerhalb von 2 bis 4 Stunden werden Sie die Bildung von Zuckerkristallen sehen. Behalte es im Auge und entferne deine Kandis aus dem Glas, bevor es zu groß ist, um die Öffnung freizugeben! Das ist alles dazu! Ziemlich einfach, oder?

Ein weiteres Bonbon, das sich unkompliziert zu Hause herstellen lässt, sind Lutscher. Verwenden Sie 1 Tasse Wasser, 3-1 / 2 Tassen Kristallzucker und 1-1/2 Tassen Maissirup. Wenn Sie diese Zutaten in einem Topf bei mittlerer Hitze (niemals bei hoher Hitze!) zusammengeben, achten Sie darauf, dass sich der Zucker auflöst. Zum Kochen bringen und zu diesem Zeitpunkt das Rühren unterbrechen, bis die Temperatur auf 300 Grad Fahrenheit ansteigt. Ein Bonbonthermometer ist für diesen Vorgang unverzichtbar. Ziehen Sie sich nun von der Hitze zurück und fügen Sie Ihren Geschmack und Ihre Farbe hinzu. Rühren Sie schnell mit weniger Schlägen um, um unerwünschte Körnung in der fertigen Süßigkeit zu vermeiden.

Nachdem Sie die Lutschermischung in die Formen gegossen haben, stecken Sie die Lutscherstangen in ihre Öffnungen. Lassen Sie es ruhen, bis es sich anfühlt und sie sind fertig. Wenn die Lutscher fest sind, springen sie aus der Form, normalerweise mit einem sanften Klopfen, also haben Sie eine nachsichtige Oberfläche wie ein Geschirrtuch, die bereit ist, sie darauf zu legen. Wenn Ihre Kinder helfen, werden sie es lieben, Ihre Süßigkeiten kreativ in Zellophan zu verpacken und zu beschriften, vielleicht können sie eine einzigartige „Hausmarke“ entwickeln.

Das einzige Geheimnis, um perfekte harte Bonbons herzustellen, ist die genaue Verwendung des Bonbonthermometers. Wenn das Rezept 300 Grad verlangt, kochen Sie den Sirup, bis Sie 300 Grad auf dem Süßigkeitenthermometer sehen. Vernachlässigen oder antizipieren Sie die richtige Temperatur und Sie können einen gallertartigen Klecks erhalten, der sich einfach nicht richtig einstellen wird. Wenn Sie nach Erreichen der richtigen Temperatur weiterrühren, erhalten Sie auch Ergebnisse, die „nicht optimal“ sind.

Hey, das sagt man bei der NASA, wenn etwas durcheinander geht! Also denk daran:

  • Achte auf dein Thermometer
  • Nimm den Sirup vom Herd, wenn du die richtige Temperatur erreicht hast
  • Fügen Sie ohne Verzögerung Zusatzstoffe hinzu
  • Rühren Sie sie effizient ein

Jetzt, da Sie wissen, wie man Kandiszucker zu Hause herstellt, werden Sie Fähigkeiten und Selbstsicherheit entwickeln, die Sie zu den schwierigeren Rezepten führen. Verlieren Sie nie das Ziel aus den Augen, nämlich Süßigkeiten zu Hause zu machen und dabei Spaß zu haben! Worauf wartest du?


Source by Janet Clayton

About

Check Also

Glas – Freund oder Feind der Umwelt

Glas, das einen großen Zweck erfüllt, ohne viel Rücksicht zu nehmen, ist ein wichtiger Bestandteil …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.