Mandel-Safran-Fudge, ein köstliches Dessertrezept

Bei Nüssen darf man Mandeln nicht vergessen. Mandeln sind eine sehr gute Quelle für Kohlenhydrate, einschließlich Ballaststoffe, Zucker und Stärke. Es gilt auch als reich an einfach ungesättigten Fettsäuren, die dazu beitragen, den LDL-Cholesterinspiegel zu senken. Sie können jeden Tag eine Handvoll gemischte Nüsse essen.

Mandelbäume findet man hauptsächlich im Nahen Osten und in südasiatischen Ländern. Eine Mandel ruht in einer fleischigen Hülle, wie ein Pfirsich oder eine Pflaume. Dieser fleischige Teil schmeckt richtig gut, wenn Sie ihn reifen lassen. Viele Leute wissen davon nicht.

Mandel ist einer der wesentlichen Bestandteile vieler Kuchen- und Fudgerezepte. Ich verwende Mandeln in allen meinen Kuchen- und Fudgerezepten. Es verleiht dem Rezept eine reichhaltige cremige Textur und Geschmack. Sie können Mandeln in verschiedenen Rezepten verwenden. Sie können Mandelpulver in jede Soße mischen und es verleiht der Soße einen dicken cremigen Abschluss. Sie können einen Mandelshake zubereiten oder Mandelflocken auf Vanilleeis als Topping verwenden.

Mandel-Fudge ist ein Dessert, das eine zarte Süße und Güte der Mandel hat. Um diesen köstlichen Leckerbissen zuzubereiten, kochen Sie Mandeln bei mittlerer Hitze und fügen Sie die anderen Zutaten wie unten beschrieben hinzu.

Ich habe versucht, dieses Fudge mit Kondensmilch zuzubereiten, und es stellte sich heraus, dass es so gut ist wie das traditionelle Rezept. Der Safran verleiht ihm einen königlichen Geschmack und mischt sich so gut mit dem nussigen Fudge. Probieren Sie dies für ein Potluck, Festival oder eine Party und Ihre Gäste werden dieses subtile süße Gericht lieben.

Schließlich, wer liebt kein Dessert? Es ist köstlich und muss nach einem schönen Abendessen bei Kerzenlicht gewürzt werden. Dies ist eines der besten Dessertrezepte, die ich kenne. So bereiten Sie es vor.

Zutaten

  • Mandeln – 2 Tassen
  • Butter – 2 Esslöffel
  • Kondensmilch – 1/2 Tasse
  • Kardamompulver – 1 Teelöffel
  • Schlagsahne – 1 Tasse
  • Safran – 1/2 Teelöffel

Rezept

Mandeln über Nacht in Wasser einweichen. Mandeln schälen und im Mixer mit der Schlagsahne zu einer glatten feinen Paste pürieren. 1 TL Butter in der Pfanne bei schwacher Hitze erhitzen. Fügen Sie die Mandelpaste hinzu und rühren Sie die Mischung weiter. Zucker und Kardamompulver hinzufügen und 20 Minuten rühren. Kondensmilch und restliche Butter unterrühren und weitere 5-10 Minuten rühren. Die Mischung auf einen gefetteten Teller geben und leicht andrücken. Abkühlen lassen und mit Safran bestreuen. In Stücke schneiden und servieren. Bitte hinterlassen Sie unbedingt ein Feedback.



Source by Deepti Bhave

Schreibe einen Kommentar