Omas Bananen-Gewürz-Kuchen mit Meeresschaum-Zuckerguss

Anfang der 1980er Jahre verbrachte meine Großmutter einen Samstagnachmittag damit, mir beizubringen, wie man ihren Bananen-Gewürzkuchen macht. Ich bin mir nicht sicher, warum es Meerschaum-Zuckerguss genannt wird, aber ich kann Ihnen sagen … es schmeckt köstlich!

Was mir an diesem Rezept besonders gut gefällt, ist die richtige Kombination aus süßer Buttermilch, reifen Bananen und den Gewürzen. Wenn Sie keine Buttermilch zur Hand haben, können Sie sie durch normale Milch ersetzen.

Rezept für Bananen-Gewürz-Kuchen

Zutaten:

2 1/2 Tassen gesiebtes Mehl

1 2/3 Tassen Kristallzucker

1 1/4 Teelöffel Backpulver

1 1/4 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Salz

1 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

3/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

1/2 Teelöffel gemahlene Nelken

2/3 Tasse Gemüsefett

1 1/4 Tassen zerdrückte reife Bananen

2 Eier

2/3 Tasse Buttermilch

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

In einer großen Rührschüssel alle trockenen Zutaten vermischen. Backfett, Buttermilch und zerdrückte Bananen einrühren. Alle Zutaten mischen, bis das Mehl nass ist und alles gut vermischt ist.

Sprühen Sie zwei 9 „runde Kuchenformen leicht mit Antihaft-Kochspray ein. Gießen Sie den Teig gleichmäßig in jede Pfanne und backen Sie ihn in einem vorgeheizten 350-Grad-Ofen 35 Minuten lang oder bis die Mitte der Kuchen fertig ist.

Meerschaum-Zuckerguss-Rezept

Zutaten:

2 Eiweiß

1 1/2 Tassen brauner Zucker, fest verpackt

5 Esslöffel Wasser

1/4 Teelöffel Salz

1 Teelöffel Vanilleextrakt

In einem Wasserbad das Eiweiß, den braunen Zucker, das Wasser und das Salz mischen … leicht schlagen, um die Zutaten zu vermischen. Über schnell kochendem Wasser legen; mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis der Zuckerguss in Spitzen steht (ca. 6 Minuten). Vom Herd nehmen und den Vanilleextrakt einrühren und erneut schlagen, bis die Mischung dick genug ist, um sich auf Ihrem abgekühlten Kuchen zu verteilen.



Source by Shelly Hill

Schreibe einen Kommentar