Schokolade und Glück – Was ist die Verbindung?

Schokolade enthält Hunderte von natürlichen Chemikalien, die unser Gehirn beeinflussen, da sie Neurotransmitter aussenden. Diese können unsere Gefühle beeinflussen und uns glücklich machen. Die rohen, unverarbeiteten Bohnen des Kakaobaums gehören zu den sogenannten „Superfoods“ und gehören damit in dieselbe Kategorie wie die bescheidenen Brokkoliröschen, die viele Kinder hassen.

Kakaobohnen enthalten mehr starke Antioxidantien als in grünem Tee oder Rotwein. Antioxidantien sind ganz einfach vom Menschen hergestellte oder in diesem Fall natürliche Verbindungen, die die Oxidation verhindern oder verzögern und so helfen, den Alterungsprozess und freie Radikale im Körper zu bekämpfen, die Krebs verursachen können.

Forscher glauben, dass die in Kakaobohnen enthaltenen Antioxidantien dazu beitragen können, das Risiko eines Schlaganfalls, den Blutdruck und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken sowie Prostatakrebs zu verhindern oder zumindest zu verzögern.

Dunkle Schokolade ist besser für unsere Gesundheit als Milchschokolade, da sie mehr Kakaobohnen enthält als weiße Schokolade. Forscher glauben, dass die in dunkler Schokolade enthaltenen Flavanole das Endothel (die Arterienauskleidung) stimulieren und so Stickoxid (NO3) produzieren. Dies wiederum überträgt Nachrichten an die Arterien, die sie anweisen, sich zu entspannen und so den Blutdruck zu senken.

Ein hundert Gramm dunkler Schokoladenriegel mit 70-85% Kakao enthält verschiedene Mineralien, darunter Selen, ein bewährter Stimmungsaufheller. Es enthält 98% der empfohlenen Tagesdosis Mangan, 67% der empfohlenen Eisendosis, 58% der empfohlenen Magnesiumdosis, 89% der empfohlenen Kupferdosis und enorme 98% Mangan. Es enthält auch Zink, Phosphor und Kalium. Mit anderen Worten, dunkle Schokolade ist gut für uns! Ein weiterer Pluspunkt ist, dass sie weniger Zucker enthält als Milchschokolade.

Koffein und Theobromin sind auch in dunkler Schokolade enthalten, aber es ist äußerst unwahrscheinlich, dass die geringen Mengen dieser Stimulanzien Sie nachts wach halten! Sie können das Essen von dunkler Schokolade nicht mit dem Trinken von Kaffee mit Koffein vergleichen.

Was ist die Verbindung zwischen Schokolade und Glück? Nun, wenn Sie noch nie das angenehme Gefühl erlebt haben, das Sie beim Essen von Schokolade bekommen, sollten Sie vielleicht versuchen, eine kleine Menge dunkler Schokolade zu essen. Die geschmeidige Textur und der köstliche Geschmack, gepaart mit dem Wohlbefinden, das Sie erhalten, werden Sie wahrscheinlich zu einem absoluten Schokoladenfan machen!

Damit Sie sich bei Depressionen besser fühlen, gibt es nichts Besseres als Schokolade!


Source by Lynne Evans

About

Check Also

3 schnelle und einfache Snack-Rezepte, perfekt für die Natur

Während Sie beim Camping, Wandern oder einfach nur im Freien einen Snack zu sich nehmen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.