So bereiten Sie Vogelnestsuppen und Fingerabdruckkekse zu

Vogelnestsuppe ist eine einzigartige nahrhafte Delikatesse, die vor allem von Menschen in Südostasien und mehreren anderen Teilen der Welt genossen wird. Die Suppe wird aus den Nestern von Mauerseglern hergestellt und ist eine natürliche Quelle für verschiedene Nährstoffe, einschließlich Protein. Aber die Zubereitung der Suppe erscheint manchen Menschen oft wie eine schwierige Aufgabe, insbesondere für diejenigen, die dies zum ersten Mal versuchen.

Unabhängig davon, wie Sie die Suppe zubereiten möchten, gehen Sie beim Vorbereiten des Nests zum Kochen ähnlich vor. Hier sind sie:

Messen: Geben Sie die gewünschte Menge Vogelnest, die Sie kochen möchten, in eine Suppenschüssel. Die Schüssel sollte groß genug sein, um dem Nest während des Einweichens etwas Platz zum Ausdehnen zu geben. Es ist zwar etwas schwierig, die tatsächlich zuzubereitende Menge abzumessen, aber um eine Reisschüssel als Dessert zuzubereiten, benötigen Sie möglicherweise 6-7 Gramm Nest.

Einweichen: Legen Sie das Nest vorsichtig in kaltes kochendes Wasser, um es einzuweichen. Stellen Sie sicher, dass das gesamte Nest in Wasser getaucht ist, damit es sich entsprechend ausdehnen kann.

Sieben: Nachdem Sie festgestellt haben, dass das Nest vollständig durchnässt ist und sich ausgedehnt hat, gießen Sie das Wasser mit einem Sieb oder einem doppellagigen Filter weg, um zu verhindern, dass das Nest mit dem Wasser wegschwimmt.

Abreißen: Nach dem Sieben ist leicht zu beobachten, dass das Nest absolut weich wird. Streifen Sie es vorsichtig in separate Stränge.

Bereit zum Kochen: Nach dem Abziehen ist das Nest bereit, mit jeder gewünschten Zutat geköchelt zu werden.

Wie bei fast allen anderen Lebensmitteln gibt es jedoch mehrere Möglichkeiten, die Suppe zuzubereiten. Hier sind einige der am besten geeigneten Möglichkeiten:

Vogelnestsuppe mit Steinzucker zubereiten

Mit Kandiszucker können Sie eine leckere Vogelnestsuppe zubereiten. Hier sind die Zutaten, die Sie für den Anfang benötigen:

Vier Tassen Wasser, 200 Gramm Vogelnest, 7 Esslöffel zerstoßener Kandiszucker und die gesamte Suppenzubereitung kann bis zu zwei Stunden dauern.

Beginnen Sie damit, die Nester mehrere Stunden oder vorzugsweise über Nacht in sauberem Wasser einzuweichen. Spülen Sie es anschließend aus und entfernen Sie vorsichtig alle losen Federn, Kot, Schmutz oder andere Materialien, die sich darin befinden. Beginnen Sie damit, das Nest zweimal zu kochen. Anschließend einen Topf mit Wasser aufkochen und das Nest bis zu fünf Minuten köcheln lassen. Spülen Sie es dann sorgfältig aus und drücken Sie es zum Trocknen vorsichtig aus.

Als nächstes legen Sie das Nest in einen Topf, fügen Wasser hinzu und lassen es eine Weile kochen, bis es absolut weich ist. Danach den Kandiszucker hinzufügen und leicht umrühren, damit sich der Zucker auflöst. Die Suppe genießt man am besten, wenn sie heiß ist.

Vorbereiten von Vogelnest-Fingerabdruck-Cookies

Hier sind die Zutaten, die Sie für die Zubereitung der Kekse benötigen:

Erdbeermarmelade, 4 und ½ Tassen Mehl, 2 Unzen Vogelnester, die mehrere Stunden in Wasser eingeweicht wurden, 16 Unzen Butter, 2 Teelöffel Vanille, 2 Tassen Kristallzucker, 4 Eier und 2 Tassen Pekannuss fein gehackt.

Beginnen Sie mit dem Mischen der Sahnebutter, des eingeweichten Vogelnests und des Zuckers, und fügen Sie dann Mehl, Vanille und Eigelb hinzu und mischen Sie alles miteinander. Anschließend den Teig vorsichtig zu walnussgroßen Kugeln rollen. Tauchen Sie jede der Kugeln vorsichtig in weiße, ungeschlagene Eier und rollen Sie die Kugeln dann vorsichtig in fein gehackten Pekannüssen. Du kannst ganz einfach mit dem Daumen eine Vertiefung in die Mitte der Kugeln stechen und auf ungefettete Backbleche legen.

Die Kugeln bei 350° ca. 5 Minuten backen. Nach dem Backen die Kekse herausnehmen und eine kleine Portion Erdbeermarmelade in die Vertiefung jedes Kekses geben. Legen Sie die Kekse wieder in den Ofen und backen Sie sie etwa zehn Minuten lang oder bis sie braun werden. Genießen Sie anschließend die Kekse.

Vogelnest Suppengewürze

Sie können eine der folgenden Zutaten verwenden, um die Suppe zu würzen:

Pandan-Blätter: Dieses Blatt ist berühmt für seinen verführerischen Duft und wird oft in Südostasien verwendet, um das Aroma von Lebensmitteln zu verbessern. Sie können die Blätter mit den Nestern zusammen im selben Topf kochen, um ein sehr starkes Aroma zu erhalten.

Rote Daten: Sie können Ihre Vogelnestsuppen mit roten Datteln aufpeppen. Rote Datteln sind medizinisch. Es steigert die Produktion von roten Blutkörperchen und verbessert die Immunität. Außerdem eignen sich rote Datteln sehr gut zur Heilung von Halsschmerzen.

Getrocknete Longans: Getrockneter Logan ist bekannt für seine therapeutischen Eigenschaften. Getrocknete Longans geben der Vogelnestsuppe ein beruhigendes Gefühl.

Ingwer: ist ein Katalysator, der dem Körper hilft, die Antioxidantien in der Suppe zu absorbieren. Außerdem hilft es dem Körper bei der Verdauung von Nahrungsmitteln, fördert die Durchblutung und wirkt als natürliche Therapie bei Erkältungen.

Eiweiß: Sie können der Suppe etwas Eiweiß hinzufügen, um ihren Geschmack und Geschmack zu verstärken, und sie mischt sich sehr gut mit Ingwer.

Zubereitung von Goji-Beeren und getrocknetem Longan-Vogelnest

Hier sind die erforderlichen Zutaten; getrocknete Vogelnester 7 Gramm, getrocknete Longan 6 Stück, Goji-Beere 10 Stück, Wasser ¾ Schalen zum Dünsten.

Gießen Sie zunächst das eingeweichte Vogelnest mit dem Wasser, der Goji-Beere und dem getrockneten Longan in den Siedetopf. Je nach Art der Vogelnester, die Sie kochen, alle Zutaten bei schwacher Hitze vorsichtig köcheln lassen. Anschließend die Suppe noch heiß servieren. Vogelnest Suppen werden oft wegen ihrer nahrhaften Vorteile konsumiert.



Source by Williams Oleije

Schreibe einen Kommentar