Was ist ein Pan-Dowdy?

Schuster und Dowdies, Chips und Streusel, Schnallen und Betties – was sind all diese Desserts?

Mit ein wenig Hilfe von American Desserts by Wayne Brachman dachten wir, wir würden Ihnen die Antworten geben – denn Sie wollen es einfach nur wissen.

Schuster: Schuster sind Desserts mit einer sirupartigen Fruchtfüllung, die mit Keksen oder Kuchen belegt wird.

Pan Dowdies: Diese haben obenauf Tortenkrusten, die nach dem Backen aufgebrochen und in die Fruchtfüllung getaucht werden.

Chips und Crumbles: Diese bekannten Desserts haben kuchenartige Füllungen mit Streusel-Toppings, oft mit Nüssen. Ein Crisp ist ein Crumble und ein Crumble ist ein Crispy.

Schnallen: Schnallen sind Kuchen, die beim Backen sinken und steigen und sich knicken. Unser Karamell-Swirl-Krümelkuchen ist wirklich eine Schnalle – der Karamell-Topping schnallt sich beim Backen durch den Kuchen.

Betties: Wir erinnern uns an Apfelbetties aus unserer Kindheit. Betties sind Desserts mit Frucht- und Krümelschicht.

Shortcakes: Dies sind Kekse, oft reichhaltige oder gesüßte Kekse, die mit Früchten und Schlagsahne belegt sind. Unser Erdbeer-Shortcake-Rezept ist ein authentisches Shortcake-Rezept – kein Rezept für weißen Kuchen mit Erdbeeren und Sahne.

Grunzen und Einbrüche: Dies sind Obst- und Knödelgerichte, die auf dem Herd zubereitet werden. Angeblich „grunzt“ die Frucht beim Kochen und die Knödel „sacken“ in die Füllung. (Wir haben diese beim Camping gemacht, aber wir haben noch nie das „Grunzen“ der Früchte gehört.)

Jetzt wissen Sie.

Informationen erhalten so jede Woche mit Rezepten, Artikeln, Tipps und Techniken – kostenlos!



Source by Dennis R Weaver

Schreibe einen Kommentar